Presseinformation und Bilder

Download Bandsalad Presseinfo PDF

Hier findet Ihr alle Infos über uns, wie alles begann und wo wir heute stehen. Die einzelnen Rechte an Bild- und Textmaterial liegen jeweils bei den Fotografen oder Autoren.

Das Logo und die beiden Pressebilder dürfen gerne mit dem Bildhinweis © Bandsalad_Jürgen Litzka für Pressemitteilungen verwendet werden. Weiteres Bildmaterial (auch in anderen Datenformaten) und Pressetexte bitte direkt anfragen unter musik@bandsalad.de

 

BANDSALAD – DER OSTEN ROCKT!

Was einst am 20. Oktober 2018 als Vorprogramm zu dem Film GUNDERMANN (https://www.gundermann-derfilm.de/) im Kinocenter Alsfeld  begann, entwickelte sich seit dem ersten großen Auftritt am 18. Mai 2019 im Erlenbad Alsfeld zu einem Dauerrenner in der Musik- und Konzertszene der Region Vogelsberg und darüber hinaus. Es folgte das große Konzert zusammen mit dem MGV Kirtorf am 29. Juni in Kirtorf mit über 600 Zuhörern, eingerahmt in eine bombastische Kulisse mit vielen kulinarischen Leckereien aus dem Osten – Ein unvergesslicher Moment für die vier Musiker Jürgen Litzka, Matthias Karle, Bruno Frank und Niko Seim. BANDSALAD-Konzerte sind wie eine kleine Zeitreise in ein Land, dass es so nicht mehr gibt. Mit vielen kleinen Begebenheiten, mit lustigen und nachdenklichen Geschichten von Holger Meier-Schabl als ehemaliger Volkspolizist und immer mit dabei die Boygroup aus Kirtorf: Der Männergesangverein MGV Kirtorf. Mittlerweile eine eingeschworene Gemeinschaft und ein Garant für ein tolles und abwechslungsreiches Programm.

BANDSALAD machte sich 2019 auf die Reise nach Berlin! Auf Einladung des MdB Prof. Dr. Helge Braun (Chef des Bundeskanzleramts und Mitglied des Deutschen Bundestages) durften man zusammen mit dem MGV Kirtorf am 02.09.2019 ein kleines Konzert im Bundeskanzleramt anlässlich „30 Jahre Mauerfall“ geben.

Während der Alsfeld Kulturtage traten die Musiker und der MGV Kirtorf in der legendären Calypso-Bar in Alsfeld-Altenburg auf, bevor es dann weiter nach Wetzlar und Buseck ging, wo man, zusammen mit dem Zeitzeugen Siegbert Schefke (https://siegbert-schefke.de/) und dem Original Mauerfall-Trabi viele Geschichten zu den damaligen Montagsdemos in Leipzig aus Sicht von Ost und West erfuhr und diese mit den passenden Liedern vertonte.

Die Reise ging weiter in die Schwalm! Ein erstes Konzert im La Copa in Ziegenhain wurde gegeben, quasi als Vorgeschmack zum Konzert am 14. Dezember auf dem Schwälmer Weihnachtsmarkt zur Primetime um 20:00 Uhr auf der Hauptbühne. Zugegeben: Weihnachtslieder hat BANDSALAD nicht gespielt, aber man hat etwas über einen Weihnachtsbaum gehört, der langsam alt wird, und über Eisbären aus Berlin. Angesagt waren die Kultsongs der Puhdys, City, Karat und natürlich von Gundermann. Auch das war wieder ein Meilenstein in der Bandgeschichte.

Und jetzt sind wir im Jahr 2020: 30 Jahre Wiedervereinigung! Fest stehen schon Auftritte am 1. Februar 2020 im Weingut Schrauth in Pfaffen-Schwabenheim und am 28. März 2020 im „C'est la vie“ in Bad Soden-Salmünster, sowie bei der ein oder anderen privaten Ost-/Westparty. Geplant ist auch wieder ein Konzert in der Calypso-Bar in Altenburg. Aber das Highlight für 2020 wird das große Open-Air-Konzert auf dem Paradeplatz am 4. Juli 2020 in Ziegenhain (http://www.schwalmticket.de/) und das Konzertereignis „WOSTROCK“ (West- und Ostrock) zum „Tag der deutschen Einheit“ am 03. Oktober 2020 in Groß-Felda, zusammen mit der Mundartband Halb6 (https://www.halb6.de/), sein. Wir sind mal gespannt, was dieses Jahr noch so alles mit sich bringt! Wir halten Euch auf dem Laufenden. Also: Wir freuen uns auf viele Konzertbesucher!

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist der Auftritt in Bad Soden-Saalmünster abgesagt worden. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wenn es weitere Veränderungen und Absagen geben sollte. Bis dahin: Haltet durch!